Berufsbildungswerk Leipzig gGmbH Förderschwerpunkt Hören, Sprache, Lernen Knautnaundorfer Straße 4 04249 Leipzig Deutschland Tel. (0341) 41 37-0

Eignungsdiagnostik

Für Menschen mit Kommunikationsbeeinträchtigung, die vor einer Berufswahlentscheidung oder beruflichen Neuorientierung stehen, gestaltet sich die Sicherung der Teilhabe am Arbeitsleben häufig schwieriger als bei anderen Menschen. Die Beeinträchtigung der Kommunikationsfähigkeit wird im Prozess der Eignungsfeststellung oft zur schwer überwindbaren Barriere. Für die Kostenträger der  beruflichen Rehabilitation halten wir das eigens dafür entwickelte Beratungs- und Diagnostikangebot nach dem Leipziger Modell bereit. Außerdem führen wir Arbeitserprobung und Maßnahmen zur Abklärung der beruflichen Eignung (Berufsfindung) durch.

In der Regel werden die Teilnehmer durch den Kostenträger zu einer dieser Maßnahmen angemeldet. In besonderen Fällen kann auch das Aufnahmegremium des Berufsbildungswerkes nach Aktendurchsicht oder nach einem Vorstellungsgespräch den Kostenträger um die Bewilligung einer solchen Maßnahme bitten.