Berufsbildungswerk Leipzig gGmbH Förderschwerpunkt Hören, Sprache, Lernen Knautnaundorfer Straße 4 04249 Leipzig Deutschland Tel. (0341) 41 37-0

Qualitätsmanagement

Unsere Arbeit steht für Qualität. Qualität bedeutet für uns:

  • Kundenzufriedenheit und Mitarbeiterzufriedenheit
  • Erfüllung gesetzlicher und gesellschaftlicher Aufträge
  • Flexibilität und Entwicklung neuer und differenzierter Angebote entsprechend den Wünschen und Anliegen unserer Kunden
  • ständige Überprüfung unserer Ergebnisse sowie deren Anpassung und Verbesserung an sich verändernde Anforderungen
  • Transparenz unserer Prozesse und Strukturen
  • eine stabile Organisation mit großer Flexibilität
  • eindeutige Zuordnung der Verantwortlichkeit in den täglichen Arbeitszusammenhängen und Aufgaben
  • gemeinsames Miteinander und Handeln auf der Grundlage eines christlich geprägten Welt- und Menschenverständnisses

Zertifikate und Zulassungen

Das Berufsbildungswerk Leipzig hat 2006 das Zertifizierungsaudit auf der Basis von DIN EN ISO 9001:2015 erstmalig durchgeführt und führt seitdem regelmäßig Überwachungsaudits durch.

 

Parallel dazu ist das Berufsbildungswerk Leipzig zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsfördurng nach den Forderungen der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung  - Arbeitsförderung - AZAV.


Das Berufsbildungswerk Leipzig hat 2006 ein Managementsystem nach den Managementanforderungen der BGW (MAAS-BGW) eingeführt und damit Arbeits- und Gesundheitsschutz in das Qualitätsmanagementsystem integriert. Dafür wurde das Modell der BGW für ein Qualitätsmanagement mit integriertem Arbeitsschutz, kurz qu.int.as genannt, übernommen. Damit ist das Berufsbildungswerk Leipzig das erste BBW mit einer Zertifizierung für die Integration des Arbeits- und Gesundheitsschutzes.

Das Berufsbildungswerk Leipzig arbeitet seit 2004 in einem Netzwerk von verschiedenen Weiterbildungseinrichtungen in Sachsen - QES plus.

Mitgliedschaften