VAmB

Verzahnte Ausbildung mit Berufsbildungswerken - kurz VAmB - verbindet eine Berufsausbildung in einem Betrieb mit den Vorteilen, die die Ausbildung an einem Berufsbildungswerk bietet. Praxis und Selbstständigkeit mit individueller Betreuung.

Das Modell "Verzahnte Ausbildung mit Berufsbildungswerken" beinhaltet einen hohen Anteil an Ausbildungszeiten in Betrieben und dennoch die Vorzüge einer speziellen Unterstützung eines Berufsbildungswerkes.

Für Unternehmen bietet es die Chance, zukünftige Fachkräfte kennen zu lernen. Nach dem ersten Ausbildungsjahr ist es daher möglich, drei Monate und länger die Ausbildung in einem Kooperationsunternehmen fortzuführen. Die Auszubildenden werden weiterhin von den Mitarbeitenden des BBW Leipzig betreut. Ausbilder*innen unterstützen die Auszubildenden und das Unternehmen. So können ein Höchstmaß an Ausbildungserfolg gesichert und Kommunikationsprobleme ausgeräumt werden. Außerdem können spezielle Förderungen angeboten werden.

Kontakt zu uns

Lutz Schmelz

Lutz Schmelz

stellv. Ausbildungsleiter Berufsvorbereitung/Ausbildung

Tel. 0341 41 37-370
schmelz.lutz@bbw-leipzig.de