Wohnen

Wir unterstützen unsere Teilnehmenden dabei, einen passenden Ort zum Wohnen zu finden.

Wer nicht in Leipzig wohnt, findet im Internat auf dem Gelände des BBW ein Zuhause. Es gibt auch die Möglichkeit, selbstständig in Leipzig zu wohnen.

Wohnen im Internat/Wohnheim

Auf dem ca. 10 Hektar großen BBW-Gelände gibt es vier Internatshäuser. In jedem Haus gibt es Wohnungen für 4 Personen und Einzelappartements. Jede Wohnung hat einen großen Wohn-/Essbereich mit offener Küche, zwei Einzel- und ein Doppelzimmer, zwei Toiletten und zwei Duschen. In den Appartements gibt es eine kleine Küche sowie ein Bad. In jedem Internatshaus stehen Waschmaschine und Trockner zur Verfügung. W-LAN kann kostenlos genutzt werden.

Selbstständig Wohnen im Außenwohnen

Für selbstständige Teilnehmende gibt es die Möglichkeit, in einer Wohnung in der Stadt Leipzig zu wohnen. Meist wohnen die Bewohner*innen zu zweit in einer Wohnung. Unsere pädagogischen Mitarbeitenden unterstützten die Teilnehmenden bei Bedarf. Das selbstständige Wohnen ist eine gute Übung für die Zeit nach der Ausbildung.

Mutter – Vater – Kind – Wohnen

Teilnehmende mit Kind können in einer extra ausgestatteten Wohnung im Internat wohnen. Für die Zeit der Ausbildung kann das Kind in eine naheliegende Kindertagesstätte gebracht werden (benötigt längere Planungszeit).

Internatshaus auf dem Gelände des BBW Leipzig
gemütliches Wohnzimmer im Internat
Blick auf die Küche mit Tisch und Stühlen, heller Raum zum Wohlfühlen
gemütliches Schlafzimmer im Internat, mit Schrank, Bett und Sessel
Blick auf die Küche des Gemeinschaftsraums im Internat
Sofas im hellen Gemeinschaftsraum des Internats