07.08.2020

BBW Leipzig Gastgeber für RB Leipzig Fußballschule Inklusionscamp

Das Gelände des Berufsbildungswerkes Leipzig war vom 3. bis 7. August Austragungsort für das RB Leipzig Fußballschule Inklusionscamp.

Jugendliche mit Hör-, Sprach- und Kommunikationsbeeinträchtigungen besuchen im Leipziger Stadtteil Knauthain die Berufsschule oder absolvieren eine Berufsausbildung. Vor Ort finden sich nicht nur optimale sportliche Bedingungen für das Camp. Auch beim Thema Inklusion gibt es starke Berührungspunkte und ein großes gemeinsames Ziel von Porsche Leipzig, RB Leipzig und der BBW-Leipzig-Gruppe: Kinder mit Behinderungen und Kinder aus schwierigen sozialen Verhältnissen sollen ganz normal teilhaben und mitmachen können – sei es beim Sport oder bei der Bildung. Erst im Januar verlieh die BBW-Leipzig-Gruppe ihren Inklusionspreis „Brückenschlag“ an RB Leipzig und würdigte damit das beispielhafte Engagement des Vereins für einen barrierefreien Zugang zur Welt des Fußballs. Das RB Leipzig Fußballschule Inklusionscamp ist ein gutes Beispiel dafür, wie Bildungsträger, Sportvereine und Unternehmen in Leipzig zusammenarbeiten und damit einen wichtigen gemeinsamen Schritt in Richtung einer inklusiven Gesellschaft gehen.

Kontakt zu uns

Christine Heuer

Christine Heuer

Leiterin Unternehmenskommunikation

Tel. (0341) 41 37-789
presse@bbw-leipzig.de