ABGESAGT: Welt-Autismus-Tag

Das Autismuszentrum Leipzig der BBW-Leipzig-Gruppe lädt zu einem Programm rund um den Welt-Autismus-Tag ein.

Keine zukünftigen Termine vorhanden.

Tag der offenen Tür im Autismuszentrum Leipzig
mit Gesprächsrunden

Donnerstag, 2. April 2020 13 – 16 Uhr
Ort der Veranstaltung:Schenkendorfstraße 10  04275 Leipzig

 

Filmvorführung in der Kinobar Prager Frühling
Film – „Alles außer gewöhnlich“

mit Filmeinführung und anschließendem Filmgespräch

Donnerstag, 2. April 2020, 17 – 19 Uhr
Einlass ab 16.30 Uhr

Ort der Veranstaltung: Bernhard-Göring-Straße 152
Haus der Demokratie, 04277 Leipzig

Inhalt: Die französische Sozialkomödie basiert auf wahren Begebenheiten.

Bruno und Malik arbeiten schon seit 20 Jahren als Erzieher und Lehrer mit autistischen Jugendlichen. Bei der Arbeit vollbringen die beiden tagtäglich kleine Wunder. Der Film zeigt uns, dass jeder Einzelne von uns seinen Beitrag dazu leisten kann, unsere Gesellschaft menschlicher zu machen. Ein unterhaltsamer aufrüttelnder Film von den Machern der Erfolgsfilme „Ziemlich beste Freunde“ und „Das Leben ist ein Fest“.

Hintergrund:

Oftmals haben Menschen aus dem Autismus-Spektrum mit erzeugten Klischees zu kämpfen. Sie müssen sich rechtfertigen und erklären, was bei ihnen ‚anders‘ ist. Um nicht aufzufallen, versuchen sie sich so weit wie möglich an gesellschaftliche Erwartungen und Normen anzupassen, was ihnen sehr viel Energie abverlangt. Häufig kommt es dadurch zu enormen Erschöpfungszuständen oder starken emotionalen Reaktionen. Um dem entgegen zu wirken und damit Menschen aus dem Autismus-Spektrum auch mit ihrem individuellen Wesen und ihren Fähigkeiten gesehen werden können, bedarf es in unserer Gesellschaft ein besseres Verständnis zum Thema Autismus. Andere Menschen für einen neuen Blick auf unsere autistischen Mitmenschen zu sensibilisieren, dafür setzt sich das Autismuszentrum Leipzig ein.

Mitarbeitende mit blauen Luftballons anlässlich des Welt-Autismus-Tages